Am Vortag des Valentinstages wurde auf echte Rosen geschossen

Am 13. Februar 2019 traf sich die Schießgruppe der KK-Krummesse ab 18.00 Uhr zum Valentinsschießen im Sportzentrum auf dem Schießstand in Berkenthin. Teilgenommen haben Carl-Friedrich Busch, Bernd und Doris Bieberneit Michael und Marion Drews, Jessica und Björn-Uwe Wendt, Andrè  Saborowski, Nicole Meyer-Albrecht, Robert Albrecht, Markus Birenheide, Tobias Haack, Lennard Macke und Stefanie Wagenzink. Es gab mehrere Stationen, die nacheinander von jedem Schützen durchlaufen werden mussten. An der Ersten hatte jeder Schütze fünf Schuss mit dem Kleinkaliber auf eine Zielscheibe, die im Vorwege mit einem Bild verdeckt wurde, sodass die Schützen nicht eindeutig die zu erzielenden Punkte anvisieren konnten. An der zweiten Station wurde fünf Mal mit dem Luftgewehr auf die Mitte einer Scheibe geschossen. Bei einem Zieltreffer erklang eine Glocke, die jedem Schützen eine hohe Anzahl an Punkten einbringen konnte. Eine Kartonage, mit Punkten auf der Rückseite versehen, war die dritte Station des Wettbewerbes für das Luftgewehr.

Zudem konnte als besonderer Spaß für die Schützen, wie auf dem Jahrmarkt mit der Luftpistole bzw. dem Luftgewehr auf echte Rosen geschossen werden.

Zwischendurch gab es eine Stärkung mit Kuchen, Brote und Getränken.

Auf die besten Schützen wartete unter anderem ein Blumenstrauß für Lennard Macke, gesponsert vom Blumenhaus Gutjahr, ein Kirschkernkissen für Carl-Friedrich Busch, eine Mütze für Stefanie Wagenzink und als Trostpreis für Björn-Uwe Wendt auf dem letzten Platz eine Flasche Sekt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und ein Dank für die Schießwarte Marion und Michael Drews- dann bis zum nächsten Jahr am Valentinstag

 

      Die Teilnehmer der Schießgruppe

Hier finden Sie uns

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder je nach Bedarf eine der Telefon Nr. auf der Vorstandsseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger P. Reimer und Jörg Balk Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.