Preis und Pokalschießen 2018

 

Das diesjährige Pokal- und Preisschießen war nicht so gut besucht wie in den letzten Jahren. Es lag wohl auch an den vielen Veranstaltungen, die am 1. Mai im Kreisgebiet durchgeführt werden. Auch der Wettergott spielte nicht mit. 12 Mannschaften von 32 angeschriebenen waren der Einladung des Schießwartes und des Vorsitzenden gefolgt. Die Jugend war mit vier Mannschaften angetreten und die Jugend der KK Güster belegte den 1. Platz gefolgt von der Jugend aus Lehmrade und der Blauen Garde Gudow.  Bei drei Frauenmannschaften belegten unsere Damen den 3. Platz 1. Sieger die Damen vom Mechower Schießclub und den 2. Platz belegten die Damen aus der Blauen Garde Gudow. In der Schützenklasse (Männer) gewann der Schützenverein Hollenbeck, 2. Wurde der Mechower Schießclub und 3. Die Mannschaft der KK Güster. Bei der Großkaliberpistole waren drei Teilnehmer, wo der Schießwart der KK Güster Klaus Henschel den 1. Platz belegte 2. Wurde Kai Paknien und 3. Lothar Clasen.

Beim Preisschießen gab es sehr gute Ergebnisse, so dass der jeweilige Gewinner nur durch die Bestätigung mehrere Durchgänge ermittelt werden konnte.

Den Präsentkorb beim Luftgewehr  gewann 2018 Klaus Henschel mit 50 Ringen und viermaliger Bestätigung und beim KK Gewehr hatte in diesem Jahr unsere Kameradin Bärbel Clasen die besten Schüsse ins Schwarze gesetzt und Gewann den Schinken. Aber auch die Platzierten, auf den Plätzen  2- 10  waren mit den Preisen in diesem Jahr mehr als zufrieden.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder je nach Bedarf eine der Telefon Nr. auf der Vorstandsseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger P. Reimer und Jörg Balk Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.