Schießen auf freundliche Ostereier

 

Die Schießwarte der Kyffhäuser Kameradschaft Krummesse, André Sebastian Kant, Marion und Michael Drews, hatten am 28. März 2018 zu einem besonderen Event auf den Schießstand in Berkenthin ins Sportlerheim eingeladen. Mit der Pistole wurde auf ausgeblasene Ostereier in 10 Meter Entfernung geschossen. Und diese hatten dann auch noch ein handbemaltes freundliches Gesicht.


10 Schützen und Schützinnen nahmen an diesem etwas anderen Schießen teil. .Für einen gemütlichen Rahmen war gesorgt: es gab unter anderem Kaffee, Kuchen, Getränke und österliche Süßigkeiten.


Da das Treffen mit der Pistole auf die Eier einen hohen Schwierigkeitsgrad hatte, wurde wegen des Erfolgserlebnisses zusätzlich mit dem Luftgewehr noch auf 2 Glücksscheiben geschossen. Nach Auswertung der Punkte konnten sich alle von den ausgestellten österlichen Leckereien etwas aussuchen.


Zum Eierdieb mit dem letzten Platz wurde die Schießwartin Marion Drews gekürt, den ersten Platz belegte der Kameradschafts- und Landesvorsitzende Carl-Friedrich Busch.

 

Bildbeschreibungen von links

a) Ostereierschießen Gruppenbild
Robert und Nicole Albrecht, Marion und Michael Drews, Beate Langer, Bernd und Doris Bieberneit, VorsitzenderCarl-Friedrich und Marianne Busch

Hier finden Sie uns

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder je nach Bedarf eine der Telefon Nr. auf der Vorstandsseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger P. Reimer und Jörg Balk Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.