Jahreshauptversammlung KK-Güster von 1959

 

Der neue Vorsitzende ist auch für die nächsten vier Jahre, der alte Vorsitzende der KK Güster Holger P. Reimer

 

Der Vorsitzende der Kyfhäuserkameradschaft Güster, Holger P. Reimer, hatte mit seinem Weihnachtsbrief 2020, zur Jahreshauptversammlung 2021, in das Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Güster eingeladen. Vorgeschaltet war am 22.Januar eine einstündige Vorstandssitzung, um letzte Details zur Jahreshauptversammlung, in Verbindung mir den Auflagen der Corona-Pandemiebestimmungen zu klären.

Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende die Versammlung mit der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit. ER erklärte den Anwesenden Mitgliedern, dass man im Vorstand zu der einstimmigen Feststellung gelangt sei, diese Jahreshauptversammlung durchzuführen. Das war nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg und dem Ordnungsamt, des Amtsverbandes Büchen und der gültigen Landesverordnung §5 Absatz 2-7 auch möglich. So wurde bereits beim Einlass jedes Mitglied auf mögliche Temperatur geprüft und in der Begrüßung wurde auf das Verhalten eingegangen und ein Mitglied eingeteilt, alle 20 Minuten entsprechen zu lüften. ES wurden an alle Mitglieder Mund- und Nasenschutz ausgegeben und währen der Versammlung getragen. Durch eine parlamentarische Bestuhlung war es möglich auf dem Saal des Dorfgemeinschaftshauses den Abstand in alle Richtungen auf 1,5 Meter einzuhalten. Als Gäste hieß er den Landesvorsitzenden, Carl-Friedrich Busch und den Landesschießwart, Jürgen Prüß, willkommen. Aus den Reihen der Kameradschaft wurden herausgehoben begrüßt, die amtierende Landesschützenkönigin, Barbara Maass „Barbara Die Zielsichere“, die durch die Corona Pandemie in das zweite Königsjahr ohne Königsschuss gegangen ist. Der Vorsitzende freute sich auch über die Anwesenheit des Ehrenmitgliedes und Ehrenbürgermeister der Gemeinde Güster, Wilhelm Brügmann. Nach der Gedenkminute für die Toten der letzten großen Kriege und der Gefallenen Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sowie der verstorbenen Mitglieder die im  letzten Jahr auf ihre letzte Reise gegangen waren, konnte in die Tagesordnung eingestiegen werden. In seinem Bericht ging der Vorsitzende auf das besondere Jahr 2020 ein. Er beleuchtet die wenigen Veranstaltungen und machte deutlich, dass durch die viermonatige Schließung des Schießstandes, der Haushalt der Kameradschaft ein wenig in Schieflage geraten ist. Er ging aber auch in aller Deutlichkeit auf die Einschränkungen, die Verschwörungstheoretiker sowie der Corona - Ignoranten ein und fand deutliche Worte, die mit sehr viel Beifall bedacht wurden. Es folgten die Berichte der Schießwarte und des Schatzmeisters. Die Kassenprüfer konstatierten eine sehr gute Kassenführung und baten um Entlastung des Vorstandes, dem einstimmig Folge geleistet wurde.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurde der Alte Vorsitzende zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig wiedergewählt. Sein neuer Stellvertreter wurde Jörg Denzien aus Güster, Schatzmeisterin wurde Barbara Maas. Festausschussvorsitzender Lothar Clasen. Als neuer Rechnungsprüfer wurde neben Heidi Kattner, Bernd Trawinsky gewählt. Die Schießwarte Klaus Henschel, Lothar Clasen, Sven Kattner, Bärbel Clasen, Gerd Predel und Armin Eilers wurden durch die Versammlung einstimmig bestätigt.

Die Kameradschaft hat 121 Mitglieder und ist die stärkste Kameradschaft im Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Treue zur Kameradschaft. Auch seine Vorstandsmitglieder konnten sich des Dankes für ihre konstruktive Arbeit nicht erwehren. Der Schießwart bedauerte das die Meisterschaften 2020 sowie das Pokalschießen und der Königschuss wegen Covid 19 nicht stattfinden konnte.  Für ihre langjährige Treue wurden folgende Kameradinnen und Kameraden ausgezeichnet.

10 Jahre

Till Hofer

20 Jahre

Ilse Burmester

Renate Schulte

Wolfgang Zaenker

25 Jahre

Sebastian Lange

40 Jahre

Kai Hauke

Manfred Bielecka

J. Carsten Lindemann

Klaus Peter Wiedfeld

Gemeinsam mit dem Landesvorsitzenden Carl Friedrich Busch, nahm der Vorsitzende die Ehrungen und Auszeichnungen der Kameradinnen und Kameraden vor.

Kyffhäuserverdienstkreuz

KVK II Klasse: Dieter Schmidt, Martina Westphal, Sven Kattner, Jörg Denzien

KVK I Klasse: Armin Eilers, Lothar Clasen

KVK I Klasse im Eichenkranz: Hans Gerhard Predel, Klaus Henschel

Durch den Landesschießwart Jürgen Prüß wurde Klaus Henschel mit

Sportschützenverdienstabzeichen Gold ausgezeichnet.

Eine Dankurkunde mit einer Flasche Kyffhäuser - Bergkräuterlikör bekamen: Dieter Schmidt, Bernhard Fiedler Bärbel Clasen

Einstimmig wurde durch die Versammlung entschieden, eine elektronische Schießanlage, für das Luftgewehrschießen anzuschaffen. Gelder für Modernisierungsarbeiten wurden ebenso bereitgestellt, sowie eine Satzungsänderung redaktioneller Art einstimmig beschlossen.

Der Vorstand und die Versammlung kamen überein, nach dem Corporate Identity und Corporate Design, ein neues Wappen für die Kameradschaft zu kreieren. Der Vorsitzende hatte wieder eine Jahreschronik über das denkwürdige Jahr erstellt welches nunmehr im Schriftverkehr zu führen ist.  Mit den Worten passt auf Euch auf und bleibt gesund, damit wir gemeinsam noch viel Veranstaltungen der KK Güster, bei bester Gesundheit begehen können schloss der neue Vorsitzende die Jahreshauptversammlung 2021

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder je nach Bedarf eine der Telefon Nr. auf der Vorstandsseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger P. Reimer Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.