Abschlussschießen mit Eisbein- und Haxenessen.

Nach langem Lockdown die erste gemeinsame Veranstaltung bei der KK Güster

Nach dem durchgeführten Abschlussschießens am Morgen des 30 Oktober 2021, konnte der Vorsitzende der KK Güster,

Holger P. Reimer, 38 Mitglieder und Gäste zum traditionsmäßigen Haxen- und Eibeinessen begrüßen. Er freute sich über die Anwesenheit des Landesschießwartes, Jürgen Prüß, ebenso wie das Ehrenmitglied der KK Güster, Wilhelm Brügmann. Alle waren der Meinung es war wieder einmal schön, gemeinsam am Tisch in kameradschaftlicher Harmonie zu speisen. Nach dem langen Lockdown hat es allen gut geschmeckt und waren voll des Lobes über die gelieferten Speisen, der Landschlachterei Helmut Marx aus Woltersdorf. Die Beteiligung am Schießen hätte nach Meinung aller eine bessere verdient.

Alle Teilnehmer erfüllten nach Kontrolle, die 3 G Regelung der Landesverordnung!

Das abschlussschießen haben gewonnen

KK Gewehr Damen

1. Sieger, Hannelore Wundrach  2.Sieger Bärbel Clasen

KK Gewehr Herren           

1.Sieger   Ronald Hertel  2. Sieger  Klaus Henschel

3. Sieger Klaus Peter Wiedfeldt

Pistole

1. Sieger  Klaus Henschel 2.Sieger Klaus Peter Wiedfeld  3. Sieger Lothar Clasen

Bild von links die Sieger und Platzierten:

Hannelore Wundrach-Grevsmühl, Ronald Hertel, Klaus Henschel

Karl-Heinz König, Lothar Clasen, Bärbel Clasen,

Klaus Peter Wiedfeld und

der Vorsitzende KK Güster Holger P. Reimer

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder je nach Bedarf eine der Telefon Nr. auf der Vorstandsseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger P. Reimer Landesverband Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.